Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /var/www/fehmarnbeltprojects.com/public_html/wp-includes/plugin.php on line 580

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /var/www/fehmarnbeltprojects.com/public_html/wp-includes/plugin.php on line 580
Gigaliner dürfen auch weiterhin nach Schleswig-Holstein

Warning: Illegal string offset 'output_key' in /var/www/fehmarnbeltprojects.com/public_html/wp-includes/nav-menu.php on line 604

Warning: Illegal string offset 'output_key' in /var/www/fehmarnbeltprojects.com/public_html/wp-includes/nav-menu.php on line 604

Warning: Illegal string offset 'output_key' in /var/www/fehmarnbeltprojects.com/public_html/wp-includes/nav-menu.php on line 604

Gigaliner dürfen auch weiterhin nach Schleswig-Holstein

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig hat auf seiner ersten Auslandsreise gegenüber dem dänischen Verkehrsminister Henrik Dam Kristensen bestätigt, dass der Versuch mit überlangen Lkw, sogenannten Gigalinern, in Schleswig-Holstein fortgesetzt wird.

”Wir sind uns darüber einig, dass wir daran arbeiten müssen, alle Möglichkeiten zur Schaffung von Wachstum und neuen Arbeitsplätzen zu nutzen, die die feste Querung des Fehmarnbelt unseren Ländern bringen wird”, sagte Henrik Dam Kristensen nach einem Treffen in Kopenhagen.

Wie das dänische Transportmagazin berichtete, bestätigte Torsten Albig, dass dänische Gigaliner auch weiterhin über die dänisch-deutsche Grenze fahren und die für den Versuch freigegebenen Straßen nutzen dürfen, wenn die Fahrzeuge den Anforderungen auf deutscher Seite entsprechen.

Weitere Informationen